Das Glück der Melancholie

Erzählungen, Gedichte, Aphorismen von Winfried Schindler mit Tusche-Federzeichnungen von Christina Kiehs-Glos

14,80

Artikelnummer: ISBN 978-3-938538-20-3 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

1. Auflage, 2014
168 Seiten
Klebebindung
Liefertermin sofort

Auszug aus dem Inhalt:

Traumhafte Parabel
Im Zugabteil wollte der Kontrolleur meine Fahrkarte sehen. „Ich habe keine“, sagte ich ihm, „ich bin nur im Traum hier.“ „Ich auch“, sagte der Schaffner, „und deshalb muss ich dich bestrafen.“

Laut-Gedicht
Ein Gedicht ist zu laut
Wenn es nicht alles verschweigt

Aphorismus
Liebe ist Religion:
mit einem unsichtbaren Adressaten.